Language: English  /  Deutsch

Menu

Assoziierte

Roman Loimeier

Prof. Dr. Roman Loimeier studierte von 1978 bis 1984 an der Universität Freiburg und der School of Oriental and African Studies in London Ethnologie und Afrikawissenschaften, anschließend von 1984 bis 1989 Islamwissenschaft an der Universität Bayreuth. Er promovierte 1991 und habilitierte sich 1997 im Fach Islamwissenschaft zu Fragen muslimischer Gesellschaftsentwicklung in Nigeria bzw. Senegal.
Von 1991 bis 2004 war er wissenschaftlicher Assistent, dann Oberassistent an der Universität Bayreuth. Diverse Lehraufträge und Vertretungsprofessuren an den Universitäten Bamberg, Wien, Helsinki und Göttingen folgten. Von 2006 bis 2007 war er Research Fellow am Zentrum Moderner Orient in Berlin. In den Jahren 2004 und 2011 war er Visiting Professor an der École des Hautes Études en Sciences Sociales in Paris, 2006/06 Research Fellow am Zentrum Moderner Orient in Berlin und 2008 Assistant Professor an der University of Florida.
Seit 2009 ist er Professor im Institut für Ethnologie an der Universität Göttingen und Leiter der Ethnologischen Sammlung.

Forschungsschwerpunkte
Thematisch
  • Anthropologie des Islams
  • Historische Anthropologie
  • Islamische Gesellschaften
  • Konflikte im postkolonialen Afrika
Regional
  • West– und Ostafrika
  • Maghribländer
  • Indischer Ozean

nach oben