Language: English  /  Deutsch

Menu

Stellen

Stellenangebote

Am Frankfurter Forschungszentrum Globaler Islam (FFGI) am Exzellenzcluster „Die Herausbildung normativer Ordnungen“ an der Goethe-Universität Frankfurt am Main ist zum 01.03.2018 die Stelle eines/einer

Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters
(E13 T-V-GU , halbtags)

im Bereich „Salafismus und Dschihadismus“ befristet bis zum 31.12.2018 zu besetzen. Die Stelle ist der Professur „Ethnologie kolonialer und postkolonialer Ordnungen“ zugeordnet.

Ihre Aufgaben

Ihr Profil

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse/Qualifizierungsnachweise) sind bis zum 23.01.2018 in elektronischer Form (PDF-Dokument) zu richten an die Direktorin des FFGI am Exzellenzcluster „Normative Ordnungen“ an der Goethe-Universität: ffgi@normativeorders.net

Promotionen

Promotionen können in Absprache mit Frau Prof. Dr. Susanne Schröter am Institut für Ethnologie an der Goethe-Universität Frankfurt von ihr betreut werden.

Praktika

Studentische Pflichtpraktika können nach Absprache im FFGI absolviert werden.