Menu

Freundeskreis FFGI e.V.
Initiative Säkularer Islam

Freundeskreis Frankfurter Forschungszentrum Globaler Islam e. V. i. G.

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne der Abgabenordnung.

Zum Zweck des Vereins heißt es in der Satzung:

  1. „Ziele und Aufgaben des Vereins sind die Förderung von Wissenschaft und Forschung, die Förderung internationaler Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens, die allgemeine Förderung des demokratischen Staatswesens sowie die Förderung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern.“
  2. „Die Ziele und Aufgaben des Vereins werden erreicht durch Unterstützung und Förderung von Projekten und Vorhaben des Frankfurter Forschungszentrum Globaler Islam wie zum Beispiel wissenschaftliche Arbeiten und damit verbundene Forschungsreisen, durch wissenschaftliche Tagungen und Konferenzen sowie durch entsprechende Publikationen, der Verein kann solche Projekte und Vorhaben auch in Eigenregie durchführen.“

Mitglieder können alle natürlichen und juristischen Personen werden, die die Ziele und Aufgaben des Vereins fördern und an deren Erfüllung mitwirken möchten.

Das Frankfurter Forschungszentrum Globaler Islam (FFGI) ist ein 2014 gegründeter Think Tank, der politische und kulturelle Entwicklungen in der islamischen Welt und deren Auswirkungen auf Deutschland und Europa analysiert. Als einzige Forschungseinrichtung im deutschsprachigen Raum befasst sich das FFGI mit dem islamischen Extremismus in all seinen Varianten, führt Studien in Asien, Afrika und Europa durch, kooperiert mit hessischen Ministerien, dem LKA, internationalen Forschungseinrichtungen und stellt seine Ergebnisse in Form von Publikationen, Vortragsreihen und Konferenzen zur Verfügung und bietet so eine Plattform für öffentliche gesellschaftliche Debatten. Auf Anfrage berät das FFGI u.a. Polizei, Justiz, Schulen, Sozialämter, Politik und Medien.